Tierarztpraxis Ingersheim
Tierarztpraxis Ingersheim
Tierarztpraxis Ingersheim Neckarmühle
TierarztpraxisIngersheimNeckarmühle

Bachblüten

 

Die Bachblütentherapie ist eine nach dem englischen Arzt Dr. Edward Bach in den 1930er Jahren für Menschen entwickelte Behandlungsmethode.

 

Die Bachblütenessenzen sind keine Medikamente im klassischen Sinn. Man zählt die Bachblütentherapie zu den Therapieformen die mit Information arbeiten. Dabei ist die  Resonanz zwischen Information und Organismus entscheidend für die Wirkung. Eine zufriedenstellende naturwissenschaftliche Erklärung für die Wirkungsweise der Information, die in den Bachblüten enthalten ist, gibt es bis heute nicht.

 

Die Bachblüten stammen von wild wachsenden Pflanzen die nicht als Heilpflanzen im herkömmlichen Sinne bekannt sind. Sie enthalten keinerlei pharmakologische Wirkstoffe die nach konventionellen Vorstellungen eine Wirkung gegen bestimmte Krankheiten hätten. Sie werden nicht gegen bestimmte Beschwerden selbst verordnet sondern gegen die negativen Grundstimmungen und Charaktereigenschaften die zum Ausbruch einer Krankheit geführt haben.

 

Edward Bach selbst sagte zur Wirkungsweise seiner Blütenmittel:

"Lasst Euch nicht durch die Einfachheit dieser Methode von ihrem Gebrauch abhalten, denn je weiter Eure Forschungen voran schreiten, um so mehr wird sich Euch die Einfachheit der ganzen Schöpfung erschließen.“ 

 

Der therapeutische Einsatz von Bachblüten ist besonders dann angezeigt, wenn die Beschwerden, Störungen und Krankheiten eine deutliche psychische Komponente aufweisen. Das erfordert eine sehr genaue Anamnese und Befragung der Tierhalter. Tiere reagieren im Allgemeinen sehr sensibel auf die Bachblütentherapie. Selbstverständlich müssen organische Ursachen für die Beschwerden zuerst ausgeschlossen werden und die Haltungsbedingungen müssen dem Tier entsprechend sein. Man braucht deshalb umfangreiches medizinisches Wissen und viel Erfahrung mit alternativen Heilmethoden um die richtige Therapie einleiten zu können.

 

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karen Huber