Tierarztpraxis Ingersheim
Tierarztpraxis Ingersheim
Tierarztpraxis Ingersheim Neckarmühle
TierarztpraxisIngersheimNeckarmühle

Herzensangelegenheit Welpenkauf

Liebe Tierfreunde,

 

in letzter Zeit häufen sich die Käufe von Hunde-, und Katzenwelpen aus dem Internet von Verkäufern hauptsächlich aus Osteuropa. Diese Tiere stammen fast ausschließlich aus illegalem Welpenhandel. Die Welpen werden im großen Stil in vollkommen unzureichenden "Zuchtanlage" für den Westeuropäischen Käufer "produziert". Sie erreichen Deutschland meist krank, ungeimpft, nicht entwurmt, ohne gültige Papiere. Sie werden viel zu früh von ihren Müttern getrennt, d.h. dass ihre Sozialisierung gestört abläuft und sie meist lebenslänglich seelische und körperliche Schäden haben.

Ihre Eltern vegetieren in verschmutzten, dunklen Verschlägen und Käfigen, ohne je das Tageslicht zu sehen, ohne Kontakt zu Mensch oder Artgenossen. Sie werden totgeschlagen oder man lässt sie verhungern, sobald sie nicht mehr tauglich für die Produktion von Welpen sind. Das ist unerträglich, abscheulich und furchtbar.

Unentschuldbar ist es, wenn man diese Welpen erwirbt. Wo ein Käufer da ein Verkäufer. Menschen die sich über solche Wege Tiere anschaffen, sind Schuld an dem Schicksal der Elterntiere. Gerade zur Zeit werden aus vielerlei Gründen sehr viele Tiere angeschafft. Bitte denken Sie darüber nach, wo sie Ihr Tier kaufen und woher es kommt! Lassen Sie sich die Elterntiere zeigen, lassen Sie sich das Zuhause der Welpen zeigen, überzeugen Sie sich davon, dass alles in Ordnung ist. Oder besuchen Sie die Tierheime und lassen Sie sich beraten. Nehmen Sie Kontakt zu vertrauenswürdigen Tierschutzorganisationen auf. Kaufen Sie keine Welpen aus dem Kofferraum, lassen Sie sich die Welpen nicht nach Hause bringen. In Zweifelsfällen schalten sie das Veterinäramt ein.

Im Sinne der tausenden leidenden Tiere in Produktionsstätten: Vielen Dank !

Herzensangelegenheit Therapeutisches Reiten

Wir unterstützen ehrenamtlich seit 1999 den Verein für Therapeutisches Reiten der Neckarmühle in Ingersheim

 

Der Verein kümmert sich um Kinder und Jugendliche mit Förderbedarf, die mittlerweile seit Jahrzehnten täglich zu uns zum Reiten und Sein mit den Tieren des Hofes kommen.

Unsere Praxis hat es sich vor 22 Jahren zur Aufgabe gemacht die Therapiepferde ehrenamtlich tierärztlich zu versorgen. Unsere Therapiepferde leben artgerecht in ganzjähriger 24 Stunden Offenstall-, Weidehaltung und lieben ihre Arbeit. Wir lieben sie !

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Karen Huber